Vorsorge

Vor den Risiken des Alltags ist niemand vollständig geschützt. Sei es z.B. auf dem Weg zum Einkaufen oder bei der Haus- und Gartenarbeit - ständig kann etwas passieren. Es gibt unterschiedliche Gründe sich gegen die eine oder andere Eventualität vorsorglich abzusichern. Für viele unserer Kunden stellt sich die Frage nach dem optimalen Versicherungsschutz. Wir beraten Sie gerne und analysieren mit Ihnen gemeinsam Ihren privaten Versicherungsbedarf.

Unfallversicherung

In Deutschland geschieht nahezu im Sekundentakt ein Unfall. Häufig ereignen sich diese Unfälle in der Freizeit, und nicht selten sind Kinder beteiligt. Die Unfallversicherung bietet Ihnen finanziellen Schutz vor den möglichen Folgen eines Unfalls. Hinsichtlich dieser Versicherungslösung existieren unterschiedliche Ausprägungen, die oftmals kombiniert in einem Versicherungspaket abgeschlossen werden können.

Unterschiedliche Ausprägungen der Unfallversicherung:
Unfallrente
Unfall-Krankentagegeld
Unfall-Krankenhaustagegeld
Bergungskosten
Invaliditätsleistung
Invaliditätsentschädigung
Todesfallleistung
Kurkostenbeihilfe

Lebensversicherung

An die Zukunft denken, heißt auch an die richtige Vorsorge denken - einerseits für sich selbst, insbesondere aber auch für Angehörige. Hier kann eine Lebensversicherung weiterhelfen, unterstützt diese doch z.B. nach dem Tod des Versicherungsnehmers, die finanzielle Zukunft der Hinterbliebenen. Daneben kann die Lebensversicherung langfristig jedoch auch zur Altersvorsorge dienen, da zukünftig die gesetzliche Altersvorsorge kaum noch zur Bestreitung eines geregelten Alltags ausreichen wird. Die Gründe dafür sind in einer immer älter werdenden Gesellschaft und den rückläufigen Zahlen an Beitragszahler der gesetzlichen Rentenkassen zu finden. Treffen Sie in jedem Fall frühzeitig Vorsorge. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch über Ihre Möglichkeiten.


Unsere Beratungsfelder:
Risikolebensversicherung
Erlebensfallversicherung
Gemischte Versicherung
Lebensversicherung als Altersvorsorge

Berufsunfähigkeit

Das unterschätzte Risiko!

Hätten Sie das gewusst?

Be­rufs­un­fä­hig­keit kann jeden tref­fen!
Sta­tis­tisch ge­se­hen wird wäh­rend des Be­rufs­le­bens na­he­zu jeder Vier­te be­rufs- oder er­werbs­un­fä­hig!
Das Ri­si­ko der Be­rufs- oder Er­werbs­un­fä­hig­keit liegt damit mehr als dop­pelt so hoch, als das Ri­si­ko einer Ar­beits­lo­sig­keit!
Die ei­ge­ne Ar­beits­kraft ist in der Regel meh­re­re hun­dert­tau­send Euro wert!
Die staat­li­che Ab­si­che­rung ist un­zu­rei­chend!
Seit dem 01.01.2001 gibt es keine staat­li­che BU-Ab­si­che­rung mehr, son­dern nur noch eine Er­werbs­min­de­rungs­ren­te. Ge­leis­tet wird nicht mehr bei Be­rufs­un­fä­hig­keit, son­dern le­dig­lich bei Er­werbs­un­fä­hig­keit!
Die Er­werbs­min­de­rungs­ren­te ist ge­staf­felt. Die volle Rente er­hält nur, wer täg­lich we­ni­ger als 3 Stun­den ar­bei­ten kann. Bei einer Ar­beits­fä­hig­keit von 3 – 6 Stun­den er­hält man nur die halbe Er­werbs­min­de­rungs­ren­te. Ist man über 6 Stun­den ar­beits­fä­hig, gibt es keine Leis­tung!
Das Ein­kom­men bil­det in der Regel die fi­nan­zi­el­le Exis­tenz­grund­la­ge. Ohne pri­va­te Ein­kom­mens­ab­si­che­rung ver­fügt man im Falle einer Be­rufs­un­fä­hig­keit daher nur noch über einen Bruch­teil des vor­he­ri­gen Ein­kom­mens.
Wer nicht von sei­nem Pri­vat­ver­mö­gen leben kann, wird sei­nen so­zia­len Sta­tus ver­lie­ren und dau­er­haft vor fi­nan­zi­el­len Pro­ble­men ste­hen.

Krankenversicherung

Stellen Sie sich bitte folgende Fragen:
Können Sie im Falle einer Berufsunfähigkeit von ausreichendem Privatvermögen leben?
Verlassen Sie sich auf die geringen staatlichen Leistungen?
Eine Absicherung von Schülern oder Studenten ist unwichtig?
Haben Sie bereits eine BU-Police?
Sofern Sie bereits eine BU-Police haben:
ist die Absicherung bedarfsgerecht (Rentenhöhe, Laufzeit, etc.)? sind Bedingungen und Leistungsumfang noch zeitgemäß? ist der Beitrag angemessen?Sind Sie Beamter und haben eine BU-Police mit DU-Klausel?

Sollten Sie eine oder mehre Fragen mit Nein beantwortet haben, besteht dringender Beratungsbedarf
Wir beraten Sie gern !

Kontakt

Private und gesetzliche Krankenversicherung

Die Kosten im Gesundheitswesen steigen. Darauf kann die gesetzliche Krankenversicherung nur mit Leistungskürzungen, Beitragserhöhungen und allerlei Zuzahlungen u. a. für Brillen, Krankengymnastik und Zahnersatz reagieren. Und was können Sie jetzt tun?
Wir analysieren Ihre individuelle Situation und bieten Ihnen nicht nur preiswerte sondern auch leitungsstarke Vollkosten- und Zusatzversicherungen.

Leider ist der o.g. Versicherungsschutz aufgrund der Leitungskürzungen der GKV heute unverzichtbar geworden. Haben Sie nicht auch folgende Erfahrung gemacht ?
Ist es Ihnen nicht auch so ergangen, dass Ihr Zahnarzt eine professionelle Zahnreinigung oder Prophylaxe empfohlen hat?
Oder er hat Sie darauf hingewiesen, dass Ihr Zahn mit etwas anderem als einer Brücke ersetzt werden sollte?
Hat er Sie nicht auch schon auf eine Kunststofffülllung statt Amalgam hingewiesen?

Gerne beraten wir Sie auch bei anderen Personenversicherungen:

Private und gesetzliche Krankenversicherung
Rentenversicherung
Pflegeversicherung

Sie wollen uns persönlich kennen lernen?

Gerne analysieren wir in einem unverbindlichen Beratungsgespräch mit Ihnen die Eckpunkte Ihrer zukünftigen Versicherungsstrategie. Testen Sie unseren Service!

Kontakt aufnehmen